Nudelsterne

4 Kommentare

Nudelsterne

Hausgemachte Nudeln in Form von Sternen. Wirklich schöne Idee zu Weihnachten.

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 3 Eier
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma

Zubereitung:

  1. Mehl, Eier, Öl, Salz und Kurkuma zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Teig portionsweise auf wenig Mehl sehr dünn ausrollen und die Sterne austechen.
  3. Nudelsterne auf Backpapier ausbreiten und bei Zimmertemperatur ca. 2 Tage trocknen lassen.

Dieses Rezept stammt  aus der Zeitschrift : „Lisa. Kochen&Backen. 66 hübsche Geschenke aus der Küche.“

Nudelsterne

Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Personen in dieser Konversation:
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    A. P · vor 3 Monaten
    Wie viel ergibt das? Für zwei Personen brauche ich etwa 200g?
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Joanna Moderator · vor 10 Jahren
    Ja genau. Man kann die Nudeln verpacken und verschenken. Die halten ganz lange, wie die normalen Nudeln.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    stefanie · vor 10 Jahren
    und dann in Tüten packen und verschenken - ? wie lange haltbar brechen die nicht wenn sie getrocknet sind ???