Chili con carne

1 Kommentar
Chili con carne

Chili con Carne mit saftigem Rinderhackfleisch, Kidneybohnen, Mais und Paprika ist ein toller Eintopf, der allen schmeckt. Dieses Rezept für den mexikanischen Klassiker ist wunderbar lecker und sehr einfach in der Zubereitung.

Das Chili con Carne schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt noch besser.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Tomaten, stückig (Dose 400g)
  • ca. 250 ml Brühe (am besten selbstgemacht z.B. Rinderbrühe)
  • 1 Dose Kidneybohnen (Dose 400g)
  • 1 Dose Mais (425 ml- Dose, 285 g Abtropfgewicht)
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Chilischote (oder Chilipulver)
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Koriander, gemahlen
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Die Chilischote längs aufschneiden, die Samen entfernen und die Chilischote fein hacken.
  2. Zwiebel schälen und würfeln. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und unter Rühren kurz anbraten, bis es krümelig braun ist.
  3. Dann Tomatenmark, Tomaten aus der Dose, den gepressten Knoblauch, klein geschnittene Chilischote und Brühe hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Zucker und Koriander abschmecken. Abgedeckt bei niedriger/ mittlerer Hitze köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.
  4. In der Zwischenzeit die Paprikaschote längs vierteln, von Stielansatz, weißen Trennwänden und Samen befreien. Waschen und trocken tupfen. In Streifen schneiden und dann halbieren.
  5. Kidneybohnen und Mais in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  6. Nach 20 Minuten des Kochens Paprika, Mais und Bohnen zugeben. Weiter abgedeckt ca. 10- 15 Minuten kochen lassen. (Wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist noch etwas Brühe nachfüllen. Wenn zu viel, den Deckel entfernen, damit die Flüssigkeit verdampfen kann).
  7. Zum Schluss die gehackte Petersilie einrühren.

Küche:

Amerika

gesamte Zubereitungszeit:

Anzahl der Portionen

Anzahl der Portionen:

ca. 4

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: leicht
Kosten Kosten: mittel
Chili con carne
Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Toubi · vor 11 Jahren
    Hey :)
    Ich habe deinen Blog grade entdeckt.
    Und dieses Rezept klingt echt verlockend :3
    Muss ich auch mal ausprobieren :]]]
    Da bekomm ich echt gleich Hunger :'D