Gulasch aus Hähnchenherzen

1 Kommentar

Gulasch aus Hähnchenherzen

Zutaten für ca. 2 Portionen:

  • 400g Hähnchenherzen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 250ml Hühnerbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Stück Piment
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 1 EL Mehl
  • 1 Handvoll Petersilie (zerkleinert)
  • eventuell Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Hühnerherzen waschen, überschüssiges Fett und Adern entfernen.
  2. Karotte waschen, schälen und würfeln.
  3. Zwiebel abziehen, in kleine Würfel schneiden und in Öl glasig dünsten. Die Hähnchenherzen dazugeben und 2- 3 Minuten anbraten. Die Hühnerbrühe, Lorbeerblätter, Piment, Majoran und Karotte dazugeben. Den Topf zudecken und so lange köcheln lassen, bis die Herzen weich sind.
  4. Kurz vor Ende der Kochzeit Petersilie zugeben.
  5. Mehl mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Nochmal aufkochen und ca. 1 Minute weiter kochen, bis die Soße andickt. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Zum Beispiel mit Hirse, Kartoffeln, Reis und Essiggurke oder Salat servieren.

Guten Appetit.

Gulasch aus Hähnchenherzen

Gulasch aus Hähnchenherzen

Gib deinen Kommentar hier ein...
Anmelden als ( Registrieren ? )
oder Kommentar als Gast schreiben
Kommentar laden... The comment will be refreshed after 00:00.
  • Dieser Kommentar ist noch nicht veröffentlicht.
    Chrissi · vor 1 Jahren
    Ich koche auch sehr gerne ein Ragout aus Hühnerherzen, nehme dazu aber noch eine Dose Sweet Mais. Das macht es irgendwie noch schön knackig.